Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Time Lags

Sie bezeichnen Wirkungsverzögerungen bei wirtschaftspolitischen Planungs- und Entscheidungsprozessen und bei der Durchführung von Maßnahmen. Zunächst wird zwischen Innen- und Außenverzögerung unterschieden: Alle Verzögerungen, die während des wirtschaftspolitischen Planungs- und Entscheidungsprozesses auftreten, gehören zum Inside Lag. Denkbare Zeitverzögerungen beginnen mit der Diagnose- und Prognoseverzögerung (Erkennungsverzögerung). Planungs- und Entscheidungsverzögerung bilden zusammen die Aktionsverzögerung. Schließlich gehört auch die Durchführungsverzögerung zum Inside Lag, da nach einer Entscheidung über Maßnahmen Zeit vergeht, bis die Administration und nachgeordnete Behörden tatsächlich aufgrund von Durchführungsverordnungen tätig werden. Zum Outside Lag gehören Verzögerungen bei den Adressaten der staatlichen Maßnahmen. Sie reichen von der Wahrnehmung politischer Beschlüsse bis zu ihrer politisch gewollten Umsetzung.

Zeitraum, der zwischen der Einleitung einer Maßnahme und ihrer beabsichtigten Wirkung liegt. Der Terminus ist in der Volkswirtschaftslehre, insbesondere in der Geldpolitik üblich.
Der time-lag ist eine zeitliche Verzögerung oder das zeitliche Auseinanderfallen von zwei Ereignissen.

Siehe auch Wirkungsverzögerungen, Lag.



lag

Vorhergehender Fachbegriff: time lag | Nächster Fachbegriff: time management



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Bilanzwahrheit | Standardkostenrechnung | exponentielle Glättung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon